Philia Intensiv

Intensivpflege in guten Händen

Ambulante Intensivpflege – in einer Pflegewohngemeinschaft

Wer schwer krank und pflegebedürftig ist, muss nicht automatisch in einem Krankenhaus oder Heim liegen. Wir bieten Ihnen eine ambulante 24-Stunden Intensivpflege in einer Pflegewohngemeinschaft.  

Wir sorgen für eine optimale Überleitung vom Krankenhaus in die außerklinische Betreuung. Wir kümmern uns um Heil- und Hilfsmittel, vom Spezialbett bis zur Beatmungsmaschine, sprechen mit Ärzten und Therapeuten und helfen bei bürokratischen Hürden.

Unsere Intensivpflege für

 

  • schwerst-pflegebedürftige tracheotomierte Menschen
  • beatmete Patienten
  • Menschen im Wachkoma
  • ALS-Patienten
  • Patienten mit hoher Querschnittslähmung
  • Menschen nach Schlaganfall, Hirnblutung und
  • Schädel-Hirn- Trauma